Projekt TAO Third Age Online

Bilderleiste

Willkommen auf der offiziellen Website des Projekts TAO

Die Bezeichnung „TAO” steht sowohl für das chinesische Schriftzeichen mit der Bedeutung „Weg“, „Methode“ als auch für „Third Age Online“ (drittes Alter Online). – Ziel des europäischen Forschungs- und Entwicklungs-Projekts ist es nämlich, Wege aufzuzeigen, um die Möglichkeiten, welche Online-Communities bieten, vermehrt auch für ältere Menschen zu erschliessen.

Näheres zum Projekt TAO…

13. Dezember 2013

TAO lebt als Praxis-Netzwerk weiter!

TAO_Symposium_bild_blog

Im wachsenden Silbermarkt besteht ein Potenzial, damit die TAO-Projektpartner ihre Expertise über das Projektende hinaus weiter zur Anwendung bringen können. Das TAO-Praxis-Netzwerk verbindet Hintergrundwissen mit der konkreten Erfahrung von Senioren-Communities. Weiterlesen 

2. Oktober 2013

Projektende? Nein, Meilenstein!

Bild_Blog_16

Über das offizielle Projektende hinaus haben die TAO-Projektpartner bereits konkrete Ideen entwickelt, um die guten Grundlagen und Kontakte auch in Zukunft nachhaltig nutzen zu können. Weiterlesen 

27. September 2013

Senioren auf dem Weg ins Internet

Bild_Blog_15

Wie kommen ältere Menschen ins Internet? Und was bringt ihnen dies überhaupt? Diese Fragen beantwortete ein Symposium in Bern. Es beschloss das Forschungsprojekt Third Age Online (TAO). Das Projekt zeigte, dass über 60-Jährige viel gewinnen, wenn sie die Möglichkeiten des Internets nutzen. Weiterlesen 

20. September 2013

SeniorWeb und TAO gewinnen den ‘Learn for Life Encouragement Award 2013’

Award_2013

Unser Partner SeniorWeb (Niederlande) gewann den “Learn for Life Encouragement Award 2013” für seine TAO-Aktivitäten. Dieser niederländische Preis wird jährlich während dem ‚Learning Festival‘, welches Leute dazu anregt, ihre Kenntnisse und Fertigkeiten weiter zu entwickeln, verliehen. Weiterlesen 

    Pavel Richter, Geschäftsführer von Wikimedia Deutschland „Die wachsende Zahl von aktiven älteren Menschen, ihre Lebenserfahrung und ihr Wissen, stellen ein Potenzial dar, das für die Online-Enzyklopädie Wikipedia besser genutzt werden sollte.“ Pavel Richter, Geschäftsführer von Wikimedia Deutschland
    Hans Rudolf Schelling, Geschäftsführer vom Zentrum für Gerontologie der Universität Zürich „Rund die Hälfte der Schweizerinnen und Schweizer über 65 sind der Ansicht, dass das Internet auch von älteren Menschen stärker genutzt würde, wenn es altersgerechter wäre.“ Hans Rudolf Schelling, Geschäftsführer vom Zentrum für Gerontologie der Universität Zürich
    Markus Marquard, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Ulm, ZAWiW „Gemeinsam mit älteren Menschen wollen wir herausfinden, wie das Internet ein zusätzliches Fenster zur Welt öffnen kann und hilft, Freiheiten und Selbstständigkeiten im Alter zu erhalten.“ Markus Marquard, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Ulm, ZAWiW
Das Projekt TAO steht unter der Federführung der Berner Fachhochschule und wird im Rahmen des Ambient Assisted Living (AAL) Joint Programme durch das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation, das niederländische Ministerium für Gesundheit, Wohlfahrt und Sport, das deutsche Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Europäische Kommission mitfinanziert.

Siehe auch: Partner und Sponsoren


Logos - die Berner Fachhochschule, Ambient Assisted Living Joint Programme, das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation, das deutsche Bundesministerium für Bildung und Forschung, das niederländische Ministerium für Gesundheit, Wohlfahrt und Sport und die Europäische Kommission

Fusszeile

Share |
|  RSS feed