Wikimedia Deutschland

Wikimedia Deutschland e.V. ist ein von der Wikimedia Foundation anerkannter gemeinnütziger Verein, der sich für die Förderung Freien Wissens einsetzt. Seit der Gründung von Wikimedia Deutschland in 2004 unterstützt der Verein verschiedene Wikimedia-Projekte, indem er sich gezielt für Öffentlichkeitsarbeit, Spendengewinnung und Infrastruktur einsetzt. Alle Projekte sind Gemeinschaftsprojekte, bei denen jeder mitmachen und die jeder kostenlos nutzen kann. Das größte Projekt ist Wikipedia – die freie Online-Enzyklopädie, die weltweit zu den beliebtesten Websites gehört. Wikipedia setzt sich für den kostenlosen Zugang zu freiem Wissen ein und engagiert sich damit für ein grundlegendes Recht des Menschen auf Bildung. Insgesamt sind mehr als 10 Millionen Artikel in über 260 Sprachen abrufbar. Wikipedia ist, wie auch andere Schwesterprojekte, unabhängig und werbefrei und nur durch freie Mitarbeit und Spenden möglich.

Seit 2008 verfolgt Wiki­media Deutschland unter anderem das Ziel, die Beteiligung von älteren Menschen in den diversen Wikimedia-Communities (Wikipedia, Wiki-Commons, Wiktionary, Wikiversity, usw.), die heute von jüngeren Nutzern dominiert werden, zu för­dern.

Wikimedia Deutschland ist Ende November 2010 in Würzburg mit dem Projekt “Silberwissen” gestartet. In der letzten Januarwoche 2011 fand in Berlin bereits die zweite Veranstaltung gemeinsam mit dem SeniorenComputerClub Berlin-Mitte statt.

Verein Wikimedia Deutschland

Diese Seite existiert auch auf: Englisch

Fusszeile

Share |
|  RSS feed