Forschung

Die Forschung im Rahmen des Projekts TAO wird durch ein multidisziplinäres Team von Wissenschaftern ausgeführt, die ihre Fachexpertise in diversen Bereichen, wie Soziologie, Psychologie, Gerontologie, Gesundheitswissenschaften, Managementlehre, neue Medien, E-Learning und Requirements-Engineering einbringen.

Zusätzlich zur Aktionsforschung, welche in enger Zusammenarbeit mit den Community-Partnern stattfindet, werden bzw. wurden im Rahmen des Projekts TAO verschiedene Studien und Befragungen durchgeführt:

  • Ältere Menschen und Online-Communities: Motive, Anreize und Hindernisse
    In dieser Studie wurden Hürden, Bedürfnisse, Vorlieben, Nutzen und Motivationsfaktoren der Zielgruppe der über 60-Jährigen in Bezug auf die Nutzung von Online-Communities untersucht. Aus den Ergebnissen lassen sich erfolgsversprechende Ansatzpunkte für die Entwicklung von technischen und nicht-technischen Lösungen identifizieren.
  • Sekundäranalyse von Umfragedaten
    Die Daten zweier bereits existierender Online-Befragungen unter den Mitgliedern der weltweit grössten kollaborativen Communities – der Wikipedia-Community und der Open Source Software Community – werden analysiert, um Anhaltspunkte bezüglich der Ausgestaltung und der zu erwartenden Wirksamkeit der im Projekt umzusetzenden Massnahmen zu erhalten.

Printprodukte für Senioren-Communities

Empfehlungen für Senioren-Communities (ZAWiW)

Diese Seite existiert auch auf: Englisch

Fusszeile

Share |
|  RSS feed