MediaWiki – Verbesserung der Barrierefreiheit

Zunächst wurde die Barrierefreiheit der deutschsprachigen Wikipedia auf Basis der WCAG 2.0 Richtlinien von mehreren blinden und mehrfachbehinderten Personen untersucht. Es kamen auch Testwerkzeuge wie WAVE, Web Developer und CCS2.0 (ein Tool zum Analysieren von Farbkontrasten) sowie Script Code Analyse zur Anwendung. Es wurden weiterhin Empfehlungen für Autoren zur Vermeidung von Accessibility-Problemen formuliert.

Als wesentliche Empfehlungen zur Verbesserung der Barrierefreiheit stellten sich heraus:

  1. Barrierefreie CAPTCHAs, welche Alternativen zur visuellen Verifizierung anbieten (z.B. Audio-CAPTCHAs)
  2. Bessere semantische Strukturierung durch strukturelle Überschriften und andere Auszeichnungen (z.B. WAI-ARIA Landmarks), sowie korrekte Verwendung von HTML 5
  3. Alternativtexte bei grafischen Links (mit Links hinterlegte Bilder), welche auf den Bildinhalt hinweisen und darüber informieren, dass der jeweilige Link auf die Seite der Media-Datei führt
  4. Verbesserte Tastaturbedienbarkeit für die Navigation durch die Website
  5. Korrektes Markup für Datentabellen zur Erleichterung der Orientierung von Sehbehinderten

Einige der Probleme, welche für de.wikipedia.org identifiziert worden sind, waren bereits früher im „Meta Wiki“ und im „Blind Wiki“ diskutiert worden. Im Rahmen dieses Projekts wurde die Website jedoch erstmals systematisch gemäss den WCAG2.0 Richtlinien getestet.

Der Testbericht sowie eine gleichfalls entwickelte Checkliste für Autoren wurde im Rahmen einer MediaWiki Accessibility Tracking Group der Entwickler-Community zur Verfügung gestellt, die u.a. tabellarisch den Zustand der Umsetzung wiederspiegelt. Insbesondere Entwickler von Wikimedia Deutschland haben einige Verbesserungen umgesetzt.

Zusätzlich wurde mit dem CAC (Content Accessibility Checker) ein Prüftool für HTML-Seiten entwickelt, das als Open Source Projekt auf GitHub weiterentwickelt werden kann. Es ist in JavaScript geschrieben, kann in Wiki-Systeme eingebunden werden und steht auch als Browser Plugin zur Verfügung.

Impulse für Altersarbeit (ZAWiW)

Diese Seite existiert auch auf: Englisch

Fusszeile

Share |
|  RSS feed